Diät-Therapie

Home - - Diät-Therapie

Diät-Therapie

„Wer auch immer der Vater der Krankheit ist, die Mutter ist immer die Ernährung“

Eine richtige, regelmäßig ausgewogene Ernährung kann zur Behandlung oder Kontrolle bestimmter Krankheiten beitragen.

Diät-Therapie

Mit der professionellen Aufsicht des Arztes, der basierend auf den Ergebnisse in des Gesundheitszustands des Patienten individuell einen Diätplan erstellt, kann eine vollständige Kontrolle der Krankheit erreicht werden, z. B .:

  • Autoimmunerkrankungen
  • Diabetes
  • Nierenerkrankung
  • Insulinresistenz
  • Karzinom

Wie lange sollte der Patient eine Diät einhalten?

Die Diät-Therapie ist eine ausgewogene Ernährung und sie wird für ein Leben lang gemacht. Die Ernährung hängt in vielerlei Hinsicht selbst von der Krankheit ab. Um einen Patienten und seine Krankheit unter Kontrolle zu halten und damit er nur eine minimale Dosis der Medikamente einnehmen würde, müsste er:

  • die Lebensweise ändern
  • schlechte Gewohnheiten und ungesunde Lebensmittel aufgeben
  • Aufpassen, dass regelmäßige und gesunde Lebensmittel unter der Aufsicht eines Arztes aufbewahrt werden
  • entsprechend Ihren Fähigkeiten körperlich aktiv zu sein

Schlechte Lebensgewohnheiten, Stress und ungesunde Ernährung sind oft die Ursachen für viele Krankheiten. Ausgewogene, regelmäßige und richtige Ernährung mit körperlicher Aktivität können Krankheitsvorbeugung und oft eine Heilung sein. Es ist wichtig, dass jede Art von Diät von einem Arzt abhängig von der Gesundheit des Patienten gemacht wird.

„Wer auch immer der Vater der Krankheit ist, die Mutter ist immer die Ernährung“

Eine richtige, regelmäßig ausgewogene Ernährung kann zur Behandlung oder Kontrolle bestimmter Krankheiten beitragen.

Diät-Therapie

Mit der professionellen Aufsicht des Arztes, der basierend auf den Ergebnisse in des Gesundheitszustands des Patienten individuell einen Diätplan erstellt, kann eine vollständige Kontrolle der Krankheit erreicht werden, z. B .:

  • Autoimmunerkrankungen
  • Diabetes
  • Nierenerkrankung
  • Insulinresistenz
  • Karzinom

Wie lange sollte der Patient eine Diät einhalten?

Die Diät-Therapie ist eine ausgewogene Ernährung und sie wird für ein Leben lang gemacht. Die Ernährung hängt in vielerlei Hinsicht selbst von der Krankheit ab. Um einen Patienten und seine Krankheit unter Kontrolle zu halten und damit er nur eine minimale Dosis der Medikamente einnehmen würde, müsste er:

  • die Lebensweise ändern
  • schlechte Gewohnheiten und ungesunde Lebensmittel aufgeben
  • Aufpassen, dass regelmäßige und gesunde Lebensmittel unter der Aufsicht eines Arztes aufbewahrt werden
  • entsprechend Ihren Fähigkeiten körperlich aktiv zu sein

Schlechte Lebensgewohnheiten, Stress und ungesunde Ernährung sind oft die Ursachen für viele Krankheiten. Ausgewogene, regelmäßige und richtige Ernährung mit körperlicher Aktivität können Krankheitsvorbeugung und oft eine Heilung sein. Es ist wichtig, dass jede Art von Diät von einem Arzt abhängig von der Gesundheit des Patienten gemacht wird.

Teilen